Haben Sie Fragen? Sie können zwischen 8:00-12:00 anrufen
+31 6 21 42 18 03
FAQ

Steigen Sie beruhigt ins Flugzeug; buchen Sie hier Ihren obligatorischen Antigen-Schnelltest mit Reisepass:

1. Wie kommen Sie nach Schiphol?

Treffen Sie Ihre Wahl:

CUSTOM_IMPORTANT_SCHIPHOL

CUSTOM_PAY_ATTENTION_SCHIPHOL

Welke test heb ik nodig?

Klik hier voor actuele reisinformatie over alle landen

Uitleg verschillende COVID-testen

Antigenentest
€69

Uitslag binnen 30 minuten

RIVM goedgekeurde antigeen test

Met internationaal reiscertificaat

Antistoffentest
€69

Uitslag binnen 30 minuten

RIVM goedgekeurde antigeen test

Met internationaal reiscertificaat

PCR urgent
€249

Snelste PCR van Nederland

Uitslag binnen 90 minuten

Ook op Schiphol mogelijk

Met internationaal reiscertificaat

PCR spoed
€229

Zeer snelle PCR

Uitslag binnen 4 uur

Ook op Schiphol mogelijk

Met internationaal reiscertificaat

PCR vandaag
€129

Voordelige keuze

Uitslag voor 22:00 uur

Ook op Schiphol mogelijk

Met internationaal reiscertificaat

PCR morgen
€99

Voordelige keuze

Uitslag volgende dag (ook in het weekend)

Met internationaal reiscertificaat

Welchen COVID-Test sollte ich vor meiner Reise gemacht haben?

Jedes Land hat seine eigenen Regeln, die sich regelmäßig ändern. Gehen Sie auf die Website der Regierung ( www.nederlandwereldwijd.nl ) für weitere Informationen über die COVID-Testanforderungen Ihres Ziellandes.

Auf der Website der nationalen Regierung finden Sie weitere Informationen unter Reisehinweise - Ihr Reiseziel - Coronavirus - Einreisebeschränkungen.

ACHTUNG: Sie sind für die Einhaltung der Prüfvorschriften Ihres Ziellandes verantwortlich. Wenn Sie es nicht über www.nederlandwereldwijd.nl finden, können Sie sich an Ihre Reiseorganisation und/oder die Botschaft wenden.

Wo kann ich den Standort Schiphol P1/Loopbrug und Schiphol P30e finden?

BITTE BEACHTEN SIE: Folgen Sie NICHT den Schildern zum GGD-Testgelände oder GGD-Impfgelände.

Ich möchte abbrechen.

Sie können selbst über den Link in der Bestätigungs-E-Mail kündigen. Wenn Sie dies mindestens 1 Stunde vor Ihrem Termin tun, entstehen Ihnen keine Kosten und Sie erhalten eine volle Rückerstattung. Wenn Sie außerhalb dieses Zeitraums stornieren, gibt es keine Rückerstattung.


 Sie erhalten die Erstattung innerhalb von 7 Werktagen auf Ihr Konto.

Wie kann ich den Termin ändern?

Sie können den Termin über den Link in der Bestätigung ändern.

 Wie erhalte ich die Ergebnisse des COVID-Tests?

Sie erhalten das Ergebnis und das entsprechende englische (Reise-)Zertifikat per sicherer E-Mail. Es besteht die Möglichkeit, das Zertifikat am Testort ausdrucken zu lassen.

 Wann erhalte ich die Ergebnisse des COVID-Tests?

Antigen-Schnelltest: Das Ergebnis mit Zertifikat wird innerhalb von 30 Minuten per E-Mail verschickt.

PCR-Test: Dies hängt von dem spezifischen PCR-Test ab, den Sie buchen. Das Ergebnis wird in der Beschreibung des gebuchten Tests angezeigt.


Haben Sie die Ergebnisse nicht innerhalb des Zeitrahmens erhalten?

Prüfen Sie Ihren SPAM-Posteingang. Keine Ergebnisse? Rufen Sie an (+31621421803), schreiben Sie eine E-Mail (info@test2fly.amsterdam) oder gehen Sie zum Testgelände.

 Ich bin kein niederländischer Staatsbürger, kann ich in Schiphol getestet werden?

Ja, wir testen Reisende aus der ganzen Welt. Wenn Sie wissen möchten, welche Tests für Ihre Rückreise erforderlich sind, besuchen Sie bitte die folgende Website: https://klm.traveldoc.aero/

Ich habe keine BSN/ISZN-Nummer.

Wenn Sie angeben, dass Sie nicht die niederländische Staatsangehörigkeit haben, müssen Sie keine BSN-Nummer eingeben.

Ich habe einen Transfer in Schiphol, kann ich in Schiphol getestet werden?

Unser Standort ist für Zoll und Sicherheit. Wenn Sie aus dem Transitbereich kommen dürfen, können Sie sich bei uns testen lassen.

Es ist auch möglich, im Transitbereich getestet zu werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Airport Medical Services.

Was ist auf dem Reisepass vermerkt?

Was auf den einzelnen Zertifikaten angegeben ist, variiert. 

1.   PCR-Test: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Dokumentennummer, Art der Testentnahme, Datum/Uhrzeit der Testentnahme, Datum des Ergebnisses, Art des Tests, Angaben zum Labor, Name und Unterschrift unseres medizinischen Leiters.

2.   Antigen-Schnelltest: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Dokumentennummer, Datum/Uhrzeit der Testentnahme, Testergebnis, Art des Tests, Name und Unterschrift unseres medizinischen Leiters.

3.   Antikörpertest: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Dokumentennummer, Testergebnis, Datum/Uhrzeit der Testentnahme, Testergebnis, Art des Tests, Name und Unterschrift unseres medizinischen Leiters.

Wie hoch ist die Empfindlichkeit/Zuverlässigkeit des Antigen-Schnelltests?

Wir verwenden den Abbott Panbio- Covid-19-Ag Schnelltest. Der Hersteller gibt eine Sensitivität von 98,1 % und eine Spezifität von 99,8 % an. Diese sind auf dem Zertifikat vermerkt.

Welche Tests führt Test2Fly durch?

1.   PCR-Test: PCR steht für Polymerase Chain Reaction. Bei einem Rachen- und Nasenabstrich zeigt die PCR Stücke des genetischen Materials des Coronavirus im Abstrich Ihres Rachens und Ihrer Nase. Im Labor werden die gefundenen Stücke des genetischen Materials kopiert und stark vervielfältigt. Diese Multiplikation ergibt eine hohe Testempfindlichkeit.

2.   Antigen-Schnelltest: Mit Hilfe eines Rachen- und Nasenabstrichs zeigt der Antigen-Schnelltest innerhalb von 30 Minuten, ob der Abstrich aus Ihrer Nase Antigene des Coronavirus enthält. Antigene sind Proteine, die sich auf der Außenseite des Coronavirus befinden. Wenn der Test positiv ist, dann wissen wir mit Sicherheit, dass Sie Corona in der Nase haben und ansteckend sein können. Wenn der Test negativ ist, sind Sie wahrscheinlich nicht ansteckend, aber da sehr kleine Mengen des Virus übersehen werden können, können wir es nicht ausschließen.

3.   Antikörpertest: Ein Antikörpertest zeigt, ob Sie mit SARS-CoV-2 in Kontakt gekommen sind. Mit einem kleinen Blutstropfen aus der Fingerbeere werden die Antikörper nachgewiesen. Diese Antikörper sorgen für eine schnelle Reaktion des Immunsystems, wenn Sie sich erneut infizieren, so dass Sie beim zweiten Mal (fast) nicht mehr krank werden. Je kränker Sie bei einer Erstinfektion waren, desto mehr Antikörper haben Sie gebildet. Dies bedeutet auch, dass Sie immuner geworden sind. Der Test sagt nicht aus, ob Sie zum Zeitpunkt der Untersuchung mit dem Coronavirus infiziert sind. Sie sollten vorzugsweise mindestens 4 Wochen nach der (vermuteten) Exposition gegenüber dem Virus getestet werden. Unser Antikörpertest ist CE-gekennzeichnet.

 

Das Ergebnis wird mit einem Zertifikat in englischer Sprache geliefert. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung zu prüfen, ob das Bestimmungsland diesen Test akzeptiert.

Ist ein Antigen-Schnelltest zuverlässig?

Ja, der Antigen-Schnelltest ist zuverlässig. Dies gilt für die CE-gekennzeichneten Schnelltests, die vom RIVM zugelassen wurden. Es stimmt, dass Sie bei einem negativen Test wahrscheinlich nicht ansteckend sind, aber es kann nicht mit 100%iger Sicherheit ausgeschlossen werden.

Ist Ihr PCR-Test eine RT-PCR?

Ja, alle PCR-Tests für Coronaviren sind RT-PCRs. RT steht für Reversed Transcription. Da eine PCR doppelsträngiges genetisches Material benötigt und das Coronavirus ein RNA-Virus ist, muss die einzelsträngige RNA zunächst in doppelsträngiges Material umgewandelt werden. Dieser Vorgang wird als umgekehrte Transkription bezeichnet.

Was ist ein NAAT-Test?

NAAT steht für Nukleinsäure-Amplifikationstest. Unser PCR-Test ist ein Beispiel dafür. NAAT ist ein Sammelname für mehrere Tests, die in verschiedenen Ländern für die Ein- und Ausreise zugelassen sind. Sie können bei uns verschiedene PCR-Tests buchen - es gibt immer eine passende Lösung.

Was passiert bei positiven Testergebnissen?

SARS-CoV-2 fällt unter die Meldepflicht für Infektionskrankheiten nach dem Gesetz über das öffentliche Gesundheitswesen (Wpg). Wir sind verpflichtet, positive Ergebnisse an Ihren lokalen GGD zu melden und dürfen dies nicht anonym tun. Nach der Meldung kann die GGD Sie für eine Quellen- und Kontaktuntersuchung kontaktieren. Der Arzt für Infektionskrankheiten in der GGD wird das Infektionsrisiko einschätzen und entscheiden, ob Maßnahmen wie Isolierung und Quarantäne erforderlich sind. Beachten Sie immer die Richtlinien des RIVM.

Können auch Kinder getestet werden?

Ja, wir testen Menschen jeden Alters. Wenn Sie ein Kind unter 12 Monaten mitbringen, rufen Sie uns bitte vorher an oder schicken Sie uns eine E-Mail, damit einer unserer Ärzte informiert wird und ein extra erfahrener Mitarbeiter vor Ort ist.

Wann muss ich für den Test bezahlen?

Sie bezahlen den Test direkt bei der Buchung des Termins über iDeal oder Kreditkarte.

Für Firmen mit mehreren Mitarbeitern ist es möglich, per Rechnung zu bezahlen. Für weitere Informationen können Sie uns anrufen (+31621421803) oder eine E-Mail schreiben (info@test2fly.amsterdam).  

Welche Regeln gelten in Schiphol?

Für weitere Informationen und Fragen zu Schiphol möchten wir Sie auf diese Seite von Schiphol verweisen.


Häufig gestellte Fragen auf einen Blick